Mein Wimmelbuch vom Bio-Bauernhof

Artenvielfalt (er)leben und entdecken

Auftraggeber
Ausgangsbasis

Erarbeitung einer realitätsnahen Bilderwelt in Form eines Pappbilderbuchs mit wimmeligen Elementen zum Thema Nachhaltigkeit für das Prämiensystem einer „Treueaktion“ zur Vermittlung der Unternehmenswerte und -philosophie

Leistungsportfolio

  • Entwicklung & Konzeption
  • Illustration & Text
  • Gestaltung & Produktion

Kleinkinder an das Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit heranführen

Im Rahmen des Projekts „Mein Wimmelbuch vom Bio-Bauernhof – Artenvielfalt (er)leben und entdecken“ wird bereits kleinsten Betrachtern spielerisch aufgezeigt, was man für die Natur bewirken kann, wenn man nach Vorbild des HiPP-Musterbetriebs Ehrensberger Hof den Schutz der biologischen Vielfalt nachhaltig in den landwirtschaftlichen Alltag integriert.

HiPP-Wimmelbuch_Cover_3D

Das Pappbilderbuch wird als Sachprämie im Rahmen einer Treueaktion von HiPP verwendet und soll so Kleinkindern eine erste Vorstellung von den Themen Umweltschutz und Möglichkeiten der Landwirtschaft vermitteln.

HiPP: „Arten und Ökosysteme brauchen unseren Schutz.“

In Abstimmung mit den Verantwortlichen im Familienunternehmen HiPP wurde festgelegt, welche Tierrassen abgebildet und welche relevanten Themenbereiche gezeigt werden sollen. Unter anderem wurde hier der Empfehlungen von Oetinger Corporate gefolgt, die Themen leicht und verständlich zu halten, um die Zielgruppe altersgerecht zu informieren.

Die liebevollen Illustrationen von Stephanie Stickel schaffen einen spielerischen und leichten Zugang zu der Materie. Gezeigt werden neben seltenen Tierrassen bekannte Arten, sodass die kleinen Betrachter ganz nebenbei erstes Wissen rund um Flora und Fauna sammeln.

Facts & Figures

  • Sachprämie im Rahmen einer HiPP-Treueaktion
  • 14 Seiten mit farbigen Illustrationen, Großformat

Rhodochlora claushippi

Davon träumen sicherlich einige Menschen – die Namenspatenschaft für eine neu entdeckte Tier- oder Pflanzenart.
So passiert bei Prof. Dr. Claus Hipp: Ihm wurde in 2017 feierlich die Namenspatenschaft für einen neu entdeckten tropischen Schmetterling namens „Rhodochlora claushippi“ verliehen.
Die Zoologische Staatssammlung München (ZSM) würdigte damit das herausragende Engagement von HiPP für den Schutz der Artenvielfalt.

Der besondere Falter hat natürlich auch einen festen Platz im Buch. Er führt durch die Innenseiten und hat so manchen Fakt und interessantes Zusatzwissen beizutragen.

claushippi

Über das Unternehmen HiPP

Das Unternehmen HiPP steht seit sechs Jahrzehnten für eine bewusste und sensible Auseinandersetzung mit den Themen Natur, Mensch und Wirtschaft.

Als führender Hersteller von Babynahrung fühlt sich HiPP besonders für die kommenden Generationen verantwortlich. Aus diesem Grund hat nachhaltiges Handeln bei dem Pfaffenhofener Familienunternehmen Tradition und steht daher im Mittelpunkt der Unternehmensphilosophie. Dazu gehören die langfristige Ausrichtung des unternehmerischen Handelns, der schonende Umgang mit Ressourcen und Umwelt ebenso wie gesellschaftliche Verantwortung und ein soziales Miteinander.

Mehr Informationen zum Unternehmen HiPP

Claus Hipp und Stefan Hipp

Claus und Stefan Hipp:

„Seit 60 Jahren widmen wir uns aus Überzeugung und mit größter Sorgfalt dem organisch-biologischen Landbau.
Aus Verantwortung für die natürliche und gesunde Entwicklung Ihres Babys ist dies für uns eine Aufgabe fürs Leben.“

HiPP_Schmetterling3