Die Alster-Detektive

Demokratie in Hamburg entdecken

Auftraggeber
Ausgangsbasis

Auswertung der bestehenden Hörspielinhalte als Buch zur Leseförderung

Leistungsportfolio

  • Entwicklung & Konzeption
  • Illustration
  • Gestaltung
  • Entwicklung von POS-Konzepten und Marketingmaterialien
  • Entwicklung von Unterrichtsmaterial

Vom Hören zum Lesen

„Die Alster-Detektive“ – dahinter verbirgt sich das bundesweit erste Detektivhörspiel eines Parlaments für Kinder. Ihre Premiere feierten die vier Juniordetektive Johanna, Koko, Marek und Lucas im April 2009 mit ihrem ersten Fall „Giftige Lieferung“.

Im Zuge der Leseförderung setzt Oetinger Corporate ab September 2017 die Produktion der Buchausgaben auf Basis der bereits veröffentlichten Hörspielfolgen um.
So motivieren die spannenden Hörspiele rund um die „Alster-Detektive“ die jungen Hörerinnen und Hörer, die dazugehörigen Bücher in die Hand zu nehmen, um über das Lesen ihre Selbständigkeit und Unabhängigkeit zu fördern sowie ihr Vorstellungsvermögen und ihre Kreativität zu erweitern.

Lehrerinnen und Lehrern wird zudem passendes Schulmaterial für die Grundschule zur Verfügung gestellt.

Im Herbst 2018 erscheint bereits der dritte Fall „Ekelige Fracht“ im Buchhandel.

Johanna, Koko, Marek und Lucas

Die vier Freunde lieben ihre Heimatstadt Hamburg und mischen sich ein, wenn ihnen etwas auffällt. Beim „Mitmischen“ in ihrer Stadt haben sie Jörg Strasser kennengelernt – einen Abgeordneten des Hamburger Landesparlaments. Dieser Kontakt führt die jungen Detektive immer wieder ins Rathaus und erlaubt ihnen dadurch unbemerkt Einblicke in die Arbeit der Hamburgischen Bürgerschaft.

Zum ersten Fall „Giftige Lieferung“

Von Giftfässern im Hafen, Tierquälerei, Schutzgelderpressung über Graffiti-Schmierereien bis hin zu Lebensmittelskandalen – den Alster-Detektiven ist kein Fall zu knifflig. Gemeinsam mit dem Abgeordnetem Strasser und Kommissar Bredeke vom Landeskriminalamt haben die Freunde schon fünf Kriminalfälle gelöst und miese Ganoven zur Strecke gebracht.

Zum zweiten Fall „Grausame Zustände“

Leseprobe zu „Die Alster-Detektive – Giftige Lieferung“ (Band 1)

Facts & Figures

  • Nach einer Idee von Katrin Wiegand
  • Text von Katrin Wiegand, Illustrationen von Ulrich Velte
  • Kooperationen mit der Buchhandlung Heymann, der Hamburger Sparkasse etc.
  • Lesungen mit Kult-Sprecher Oliver Rohrbeck auf dem Hamburger Krimifestival 2017 und 2018
  • 2019 feiern die „Alster-Detektive“ ihr 10-jähriges Jubiläum

„Es geht aber nicht nur um Politik und Demokratie in Hamburg, sondern auch um die Stadt selbst.“

Die „Alster-Detektive“ möchten Kinder motivieren, sich für das Geschehen in ihrer Stadt zu interessieren, sich einzumischen und mit Abgeordneten Kontakt aufzunehmen.

Die Hörspielserie der Bürgerschaft bzw. die Bücher richten sich in erster Linie an 8- bis 13-Jährige und bieten, eingeflochten in eine auf die Zielgruppe abgestimmte Handlung, erste Wissensbausteine zu den Aufgaben und Arbeitsweisen eines Landesparlaments.

So bekommt jeder Hamburger Viertklässler den ersten Bücherband der „Alster-Detektive“ geschenkt. Bisher hat die Bürgerschaft 16.000 Bücher an 286 Schulen versandt.

Mehr Informationen zu den „Alster-Detektiven“

Mit den Alster-Detektiven durch die Stadt!

Begleitet wird das Erscheinen der „Alster-Detektive“-Bücher durch entsprechendes Unterrichtsmaterial für den Sachunterricht, das die Bürgerschaft Lehrerinnen und Lehrer kostenlos zur Verfügung stellt.

„Nachdem viele Lehrer die Hörbücher schon im Unterricht eingesetzt haben, hat die Idee für das Unterrichtsmaterial nahegelegen.
Wie erklärt man Demokratie? Nicht mit dem erhobenen Zeigefinger, sondern spielerisch. Die Kinder sollen ein Verständnis dafür entwickeln, wie gemeinsam Entscheidungen getroffen und Meinungen gebildet werden.“ – Kristina Sammann, Oetinger Corporate

Die Schülerinnen und Schüler recherchieren mithilfe des Schülerhefts, welche Bezirke es in Hamburg gibt oder warum es wilde Tiere in die Stadt zieht. Auch die Spuren der Geschichte werden gemeinsam angeschaut und Karten studiert. Im Teil „Demokratie“ wird überlegt, wie man am besten seine Meinung vertreten kann, um dann zu guter Letzt die Aufgaben der Hamburgischen Bürgerschaft anzuschauen – das alles ist kurzweilig und spielerisch aufbereitet.

Mehr Informationen zum Schulmaterial

Über die Hamburgische Bürgerschaft

Die Hamburgische Bürgerschaft ist Hamburgs gewählte Volksvertretung. Die wichtigsten Funktionen der Bürgerschaft sind die Gesetzgebung, die Kontrolle des Senats, die Wahl der Ersten Bürgermeisterin bzw. des Ersten Bürgermeisters sowie der Mitglieder des Hamburgischen Verfassungsgerichts und die Bestätigung der Senatorinnen und Senatoren. Darüber hinaus verfügt sie über das sogenannte Budgetrecht, d.h. sie verabschiedet den Hamburger Haushalt.

Für die Hamburgische Bürgerschaft ist ein zentraler Punkt, schon bei Jungen und Mädchen Interesse für Politik zu wecken – u. a. mit der Hörspielreihe rund um die Alster-Detektive.

Mehr Informationen zur Hamburgischen Bürgerschaft